Chinesische Metaphysik

Energie ist weder gut noch böse.

Energie wirkt auf unsere Umwelt und auf uns.

Wenn wir Kenntnis über die Dynamik, Richtung und Orte von Energie haben, können wir diese für uns einsetzen.

In der chinesischen Metaphysik finden sich Werkzeuge um Ziele, Ideen und Entwicklungen auf dem eigenen Lebensweg zu unterstützen.

Die Berechnungen im Feng Shui können die eigenen Ziele und Möglichkeiten unterstützen, indem der Wohn -oder Arbeitsbereich optimal genutzt wird. Angepasst an unsere schnelllebige, moderne Welt, sind vor allem die Berechnungen der „Fliegenden Sterne“ besonders hilfreich.

Kenntnis über die eigene „GUA“ Zahl, basierend auf dem Geburtsdatum, gibt die Information, WO in einem Gebäude, in welchen Richtungen am meisten Unterstützung ist.

In der chinesischen Astrologie ( BaZi )findet man eine Erklärung für die Fähigkeiten, Potenziale und Möglichkeiten der Entwicklung auf dem eigenen Lebensweg.

Basierend auf dem Geburtsjahr, Monat, Tag und Stunde lassen sich sehr konkrete Aussagen über Fähigkeiten, Möglichkeiten und Strategien einer Person machen.

Mit der Technik von QiMen (art of warcraft) berechnet man WANN und Wo die eigenen Aktionen und Pläne am meisten Unterstützung für ihre Verwirklichung finden.

Oft scheitert eine gute Idee nicht an der Idee als solche, sondern dass nicht der richtige Ort und der richtige Zeitpunkt gewählt worden ist, und somit die unterstützende Energie fehlte.

Der entscheidende Faktor all dieser Techniken setzt die eigene Aktivität voraus:

Ohne gezieltes Handeln gibt es keine Ergebnisse.

Ohne eigenes Dazutun keine Unterstützung der entsprechenden Energien.

Durch meine kontinuierliche Weiterbildung in der chinesischen Metaphysik kann ich Ihnen ein Coaching für ihre Pläne und Wünschen anbieten.

Auch per Zoom möglich.